Direkt zum Inhalt springen
Seniorenzentrum
eine Spur herzlicher…

Projekt Seniorenwohnungen

Projekt Seniorenwohnungen

Geschätzte Interessierte

Bedingt durch die höhere Lebenserwartung und die positiven Einflüsse der heutigen Lebensumstände können wir heute bereits von vier Lebensphasen reden: Die neu "eingeschobene" Lebensphase zwischen 65 und 80 Jahren zeigt, dass diese Menschen meistens gesundheitlich in sehr guter Verfassung sind und aktiv ihr Leben gestalten können.

Nachdem die Gemeinde Wangen für die pflegebedürftigen Seniorinnen und Senioren im Frühjahr 2007 unser Seniorenzentrum Brunnenhof eröffnen durfte, möchte sie nun für die Wangner Seniorinnen und Senioren eine weitere Wohnform zur Verfügung stellen. Geplant sind insgesamt etwa 27 bis 30 Seniorenwohnungen auf dem gemeindeeigenen Areal südlich des Seniorenzentrums Brunnenhof. Mit der Urnenabstimmung vom 22. September 2013 konnte der Projektierungswettbewerb gestartet werden. Am 23. und 24. August 2014 konnte der Öffentlichkeit das auserkorene Projekt "Bumerang" vorgestellt werden.  An der Urnenabstimmung vom 18. Oktober 2015 wurde der Verpflichtungskredit mit mehr als 80 % Ja-Stimmen bewilligt.

Danach liefen die Vorbereitungsarbeiten auf Hochtouren. Die Arbeiten haben gezeigt, dass für Menschen, welche das Leben nicht mehr alleine meistern können, weil sie eine klare Tagesstruktur brauchen oder etwas mehr Pflege benötigen, als z.B. die Spitex leisten kann, es eine neue Wohnform braucht - wir benennen diese Form mit Pflegewohngruppen. Eine Pflegewohngruppe bietet grösstmögliche Freiheit und Selbstbestimmung, sie bindet die Bewohnerinnen und Bewohner in die täglichen Arbeiten ein, ermöglicht ein Leben wie in einer Grossfamilie, bietet jedoch auch Rückzugsmöglichkeiten. Es handelt sich hier um ein stationäres Angebot, welches einerseits etwas reduziertere Pflegeleistungen vorsieht, Betreuung sicherstellt und andererseits kostengünstiger angeboten werden kann als ein stationärer Pflegeheimplatz im Brunnenhof. Die Projektarbeiten haben gezeigt, dass dieses Angebot in Wangen und in der Region noch fehlt. Der Gemeinderat hat deshalb entschieden, dass die Option erarbeitet wird, dass im Projekt Bumerang im Erdgeschoss Süd eine Wohngruppe für 12 Bewohnerinnen und Bewohner realisiert werden könnte. Eine Wohngruppe in unmittelbarer Nähe eines Seniorenzentrums bauen zu können, ist die kostengünstigste und sinnvollste Option für die Bewohnerinnen und Bewohner sowie auch für die Finanzierer. Die Bewohnerinnen und Bewohner können viele Synergien des Seniorenzentrums in unmittelbarer Nähe nutzen: Aktivierungsangebote, Anlässe, Cafeteria-Besuche und vieles mehr. Falls Sie Interesse haben, sich genauer einzulesen, finden Sie den Entwurf des Organisationsreglements sowie auch den Plan nachfolgend.

Die Baubewilligung wurde erteilt und der Spatenstich wurde am 10. August 2017, 14.00 Uhr bei etwas nasser Witterung durchgeführt. Der angepasste Bauplan sieht vor, dass die Wohnungen und die Pflegewohngruppe im Mai 2019 bezugsbereit sein werden. Die Vermietungen werden ab Mitte 2018 in Angriff genommen.

Bislang hatten wir Wetter-Glück, sodass der Winter keine Verzögerungen beschert hat und die Termine auf Kurs sind.

Wangen, 01.02.2018
I
hre Leitung Seniorenzentrum Brunnenhof