Direkt zum Inhalt springen
Seniorenzentrum
eine Spur herzlicher…

Aktivierung

Monika Stutz:

Sie ist Fachfrau für Aktivierung und Altersgestaltung in der Geriatrie und arbeitet seit 2008 im Seniorenzentrum Brunnenhof.  

 Ziele der Aktivierung:

  • Die Bewohnenden ganzheitlich wahrnehmen und ihre Ressourcen unterstützen und fördern
  • Fähigkeiten und Interesse erhalten
  • Soziale Kontakte und Gemeinschaft ermöglichen
  • Zugehörigkeit erfahren, miteinander kommunizieren und lachen
  • Bedürfnis nach Ruhe und Alleinsein respektieren

Wie sieht mein Alltag aus? – Vielfältig!

Aktivierung heisst, dass ich mitverantwortlich mit der Pflege und den freiwilligen Helferinnen für die Tagesgestaltung von den Bewohnenden bin. Erkrankte oder auch betagte Menschen leben oft zurückgezogen und meiden weitgehend körperliche Aktivitäten. Meine Aufgabe ist es, die Lebensqualität zu verbessern. Ich unterstütze und fördere die Bewohnenden individuell, damit sie das, was sie freut, selbst tun können. Sei es körperlich, sozial, emotional oder auch geistig. Sei das mit Gesprächen, Bewegungen, musisch geselligen oder geistigen Tätigkeiten, Aktivitäten aus dem täglichen Leben oder handwerkliche und gestalterische Arbeiten. Das Angebot soll für die Bewohnenden angepasst und abwechslungsreich sein.